Auslandshunde/Tierheimhunde


Gerade für Auslandshunde oder Hunde aus dem Tierheim ist Erziehung sehr wichtig.

Warum?

Weil es Ihrem Hund Sicherheit gibt, endlich in einem geordneten Rudel zu leben.

 

Viele Kunden von uns, mit Auslandshunden oder eben auch Hunden aus dem Tierheim haben genau solche Probleme:

 

  • Ihr Hund kennt kein Halsband/Brustgeschirr/Leine - ein freudiger Spaziergang ist unmöglich
  • Vertrauensprobleme, gegenüber dem Besitzer - Ihr Hund geht lieber seinen eigenen Weg
  • Kommt nicht zur Ruhe - ist häufig am hecheln
  • Fährt nicht gerne im Auto mit (quietscht, hechelt, ist unter Dauerstress,...)
  • Betritt keine Treppen oder Böden mit Fliesen - lässt sich dabei auch nicht mit Fressen locken
  • Zerstört Sachen und gefährdet sich somit selbst
  • Kann nicht alleine bleiben und hat Panik wenn Sie ohne ihm das Haus verlassen
  • Reagiert auf Menschen oder Artgenossen unsicher, ängstlich oder aggressiv
  • Angst vor Autos, lauten Geräuschen, Männern,...
  • Angst vor gewissen Gegenständen - zieht weg, knurrt oder bellt sie an
  • Wird nicht gerne angefasst
  • Fühlt sich im Haus oder Garten unwohl
  • Lässt sich vom Tierarzt nicht behandeln
  • ...

Kommt Ihnen das bekannt vor?        

Kontaktieren Sie mich JETZT - Tel.: +43 660/60 18 554 

 

Gemeinsam, schaffen wir ein stressfreies Leben.


Wir helfen Ihnen gerne dabei, auch aus einem Hund mit ungewisser Vergangenheit

und prägenden Erlebnissen, einen tollen Familienhund zu machen.

Der mit seinem Alltag gut zurecht kommt und ein stressfreies Hundeleben führen kann.

Mobile Hundeschule Mayr | Erler Straße 49 | 6342 Niederndorf bei Kufstein

E-Mail: christina@mobile-hundeschule-mayr.at | Tel.: +43 660 / 60 18 554 |
https://www.facebook.com/Mobile.Hundeschule.Mayr/

 

 

Unterwegs in den Bezirken: 6330 Kufstein, 6370 Kitzbühel und 83022 Rosenheim